Author Archive Webmaster

Erste bleibt in Lauerstellung …

Am vergangen Sonntag gelang der ersten Mannschaft der erste Sieg nach 5 Jahren beim SV Oppum .

Am Ende hieß es 1:3 für die Gäste vom KW Park . Ein furioser Start mit 2  x Toren  in den ersten acht Minuten  reichte,  um die Weichen auf Sieg zu stellen. Als kurz nach der Halbzeit das 0:3 fiel, da war das Ding durch. Den Gastgebern gelang nur noch der Ehrentreffer .

Somit bleiben die Jungs dran am Spitzentrio und liegen auf der Lauer.

 

Nächste Woche kommt der Nachbar von der Horkesgath zum Vergleich in den KW Park .

 

Samstag 17.02.2018 11.00Uhr großes Saubermachen beim VFR Krefeld

An alle Mitglieder und Freunde des VFR Krefeld!

Samstag ist der große Dreck-Weg Tag beim VFR Krefeld im Kaiser- Wilhelm Park.

u.a. wird der Sportplatz vorbereitet für die neue Saison.

Helfende Hände aller Abteilungen des Vereines werden gebraucht.

Zeigt, dass wir alle zusammenhalten und wie viele Mannschaften es im Verein gibt.

Für Musik, Essen und Getränke  für alle Helfer  ist gesorgt.

Also, Samstag „Hintern hoch“ und mit anpacken.

Spielplan 17.02 – 21.02.2018

erste Mannschaft holt den Pott beim Hallenturnier des FC Hellas Krefeld

Nach dem guten Auftritt der 1. Mannschaft bei den Hallenstadtmeisterschaften zeigten die Jungs von Marcus Felix auch heute,  dass sie gerne in der Halle zocken .

Gleich im ersten Vorrundenspiel gegen den Krefelder Vize Hallenmeister TSV Bockum gelang dem Team ein Blitzstart . Nach 1:30min lagen sie 2:0 vorne und gewannen am Ende 2:1 .

Auch im 2. und 3. Spiel gelangen Siege gegen den CSV Marathon und FC Hellas , so das am Ende nach 3 Spielen mit 9 Punkten Platz Eins der Gruppe dabei raus kam .

Im Viertelfinale besiegten die Jungs den A- Ligisten vom KTSV Preussen Krefeld.

Im Halbfinale stand das Duell gegen den amtierenden Stadtmeister Linner SV . Der Sieger musste im 9m schießen ermittelt werden . Ein gehaltener 9m von Fabio reichte für den Einzug ins Finale .

Dort ging es dann gegen starke Unioner . Es entwickelte sich ein dramatisches Spiel das beide Mannschaften hätten gewinnen können , aber am Ende der regulären Spielzeit stand es 0:0. Also auch im Finale 9m shootout . Diesmal war es Jörg der den entscheidenden Ball parierte und somit den verdienten Turniersieg sicherte .

 

Fakt ist die Truppe hat gezeigt was sie kann und allen anwesenden VFR Anhängern ne Menge Spaß bereitet .

Weiter so Männer !