Trainingsplan

Alt- Herren mit Riesenmoral und toller Aufholjagd

Heute Nachmittag spielte unsere Alt-Herrenmannschaft gegen St.Hubert und mit dem Pausenpfiff erzielten die Gäste von St.Hubert die 0:3 Führung.

Keiner setzte mehr auf die Jungs vom KW-Park, aber die gaben nie auf.

Kurz nach der Pause erzielte Markus „Herm“ Hoff mit einem Foulelfmeter den 1:3 Anschluss.

Doch fast im Gegenzug das 1:4.

Aber auch das konnte die Rasensportler nicht erschüttern.

Nach Traumvorlage von Helge Rother erzielte Daniel „Joe“ Oberhössel das 2: 4.

10min vor dem Ende wieder Elfmeter und wieder schaute Oldie “ Herm “ Hoff den Keeper aus und schob den Ball zum 3:4 ein.

Und 5 min vor dem Ende sogar das Happy End. Mega Flanke von Markus Janßen auf den Kopf von VFR Legende Helge Rother, der zum 4:4 einköpfte.

Mit dem Schlusspfiff fast sogar das 5:4, doch der Ball von Sebastian ging an den Innenpfosten.

Das wäre auch wahrscheinlich Zuviel des Guten gewesen.

Eine tolle Mannschaftsleistung aller einfach heute.

Spitzenreiter liegt uns …

Am gestrigen Sonntag gelang der ersten Mannschaft ein Sieg beim Spitzenreiter SuS Schaag .

 

Von Beginn an zeigte sich die Felix Truppe von ihrer Sonnenseite , gut in den Zweikämpfen, defensiv gut organisiert und offensiv kreativ .

Schon in der 2. Spielminute gelang die Führung und wurde in der 12 min ausgebaut .

Das Heimteam konnte sich in der 1.HZ kaum befreien. Mit einem zwei Tore Vorsprung ging es in die HZ .

Nach der HZ kam der Tabellenführer wütend aus der Kabine und es dauerte rund 15 min bis wir das Spiel wieder in den Griff bekamen, leider ließen die Rasensportler einige Konter ungenutzt , bis zur 76.min als dann der entscheidende dritte Treffer gelang .

 

Die beiden Tore für den Tabellenführer aus Schaag fielen nach der 90. Minute und waren leider der Wermutstropfen auf ein fast perfektes Spiel .

 

Am nächsten Sonntag ist der starke Aufsteiger aus Willich zu Gast im KW Park .

 

C1 zurück in Erfolgsspur

Am Samstag feierte die C –  Jugend einen hochverdienten Sieg gegen den TSV Bockum .

Spielerisch und kämpferisch gaben sich die Jungs vom KW Park .

Am Ende stand ein ungefährdeter 2:0 Sieg gegen einen direkten Tabellennachbarn .