Freundschaftsspiel der Bambinis vom VfR Krefeld und Preußen Krefeld

Am 6.10.18 gingen unsere Mini Kicker der Einladung von Preußen Krefeld nach und trafen sich um 10 Uhr auf der Hubert-Houben-Kampfbahn zum Freundschaftsspiel.

Unsere Mini Kicker starteten direkt und Kampfstark ins Spiel. Die Jungs setzten das im Training geübte um und forderten den Torwart von Preußen heraus.

Lange blieb es beim 0-0 wobei beide Teams nicht Chancen los waren. Kurz vor der Halbzeitpause ging Preußen dann 0-1 in Führung.

In der Halbzeit gab es einige Punkte zu besprechen wobei der Lob der Trainer natürlich nicht fehlte.

Nach dem Start der 2.Halbzeit wollten die Mini Kicker dann auch mal ein Tor schießen und ließen Preußen kaum an den Ball. Der Kampf wurde dann auch endlich mit dem Treffer von Lukas mit dem 1-1 belohnt. Nun wollten die Jungs mehr und so folgte das 2-1
durch Yannik für unsere Mini Kicker.

Preußen gab jedoch nicht auf. Und durch eine kleine Unaufhaltsamkeit holte Preußen dann mit dem 2-2 auf. Beide Teams spielten schönen Fußball wobei Preußen leider auf
2-3 erhöhte.

Unsere Mini Kicker sammelten ihre letzten Kräfte zusammen und machten weiter Druck. Dieser Starke Kampf wurde in der letzten Sekunde durch den Ausgleich zum 3-3 von Tanju belohnt.

Das Trainerteam ist stolz auf die Mini Kicker vom VFR Krefeld. Bei diesem Spiel sah man das alles erlernte vom Training im Spiel umgesetzt wurde.

Mit dabei waren:
Niklas,Lukas,Pasquale,Yannik,Tanju,Elias,
Niklas,Berk,Kian,Gasan,Fynn und Gianluca.