Ergebnisse vom Wochenende – Was ist los beim VfR?

Gleich fünf Mannschafen am vergangenen Wochenende in den Farben des VfR Krefeld aktiv. Die 1. Mannschaft musste einen Dämpfer gegen die Nachbarn von Viktoria Krefeld hinnehmen. Für die D-Junioren wiederum gab es dort einen 5:2-Auswärtserfolg. Das ist los beim VfR:

+++ 1. Mannschaft: Nach dem 3:2-Heimerfolg gegen den TSV Meerbusch III musste die 1. Mannschaft einen Dämpfer hinnehmen. Bei Viktoria Krefeld kam das Team von Trainer Markus Felix nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus. Schade, denn im oberen Tabellendrittel gaben einige Teams unerwartet Punkte ab. +++

+++ Ü-32: Im Freundschaftsspiel gegen Viktoria Krefeld musste die Ü-32 am Samstag einen 1:2-Niederlage über sich ergehen lassen. Nach einem 0:2 Rückstand zur Halbzeit war es in der zweiten Hälfte ein Spiel auf ein Tor der Gäste, aber nur Rückkehrer „Flo “ Lenz traf zum 1:2. +++

+++ Ü-50: Auch unsere Oldies gingen am Samstag leider leer aus. In der Niederrheinliga gab es gegen den TuS Gellep (3:7) und Bayer 05 Uerdingen (0:7) jeweils eine Niederlage. Die Tore für die VfR Oldies erzielten Dieter Nieendick, Markus Hoff und Agim Mema

+++ E-Junioren: Keine Punkte für die E-Junioren. Im Meisterschaftsspiel gegen den VfB Uerdingen verlor der VfR-Nachwuchs mit 1:4.Jedoch war das Trainerteam trotzdem zufrieden, gerade auf die Leistung in der zweiten Halbzeit lässt sich aufbauen +++

+++ D-Junioren: Den einzigen Sieg für Rasensport fuhren die D-Junioren ein. Bei Viktoria Krefeld feierte das Team von Coach Rifat Haziraj am Samstagmittag einen 5:2-Auswärtssieg. +++